Trampolin-Zelt – Mehr als nur ein Trampolin

Die Top Trampolin-Zelte auf einen Blick

Trampolin Zelt - grünBei einem Trampolin-Zelt handelt es sich um ein Trampolin mit einem zeltartigen Überzug. Dieser wird in der Regel zu einem bereits vorhandenen Trampolin seperat hinzugekauft. Beachten Sie, dass der Kauf eines Trampolin-Zeltes eine Anschaffung mit wahrlich ungeahnten Nutzungsmöglichkeiten ist: So bietet die Überdachung den Kindern neben dem Vergnügen des Springens auch höhlenartige Rückzugsmöglichkeiten. Wie ein Baumhaus kann das Trampolin-Zelt so für Spiele genutzt werden. Ein Trampolin-Zelt ist insofernauch ein kommunikativer Ort. Bei einem kurzen Platzregen sind die Kinder im Trampolin-Zelt daher sicher geschützt. Außerdem sind sie im Trampolin-Zelt auch vor den Blicken vorbeigehender Personen verborgen, was ein Vorteil sein kann. Komplett freie Sicht auf die Kinder gewährleistet lediglich ein Trampolin-Dach, dessen Seitenwände offen bleiben.

Ist bereits ein Trampolin in der Familie vorhanden, kann es nur nachträglich überdacht werden, wenn der Hersteller ein damit kompatibles Trampolin-Zelt anbietet. Gerade die Kompatibilitätsfrage ist eine der meistgestellten Fragen an die Hersteller. Oftmals sind die Zeltdächer nämlich nur mit eigenen Trampolingrößen kompatibel. Möglicherweise ist trotzdem eine Kompatibilität mit Trampolins anderer Hersteller gegeben. Diese wird aus verständlichen Gründen nicht offengelegt. Die Kaufkriterien sollten jedoch sorgfältig gegeneinander abgewogen werden.

Hilfreich ist die Feststellung, dass es sowohl Trampolins als auch dazu passende Überdachungen in mehreren Größen gibt. Viele Trampolinzelte sind erfreulich leicht zu montieren (siehe Video unten). Oft sind Glasfaserstangen im Paket enthalten. Diese dienen der Stabilisierung des Zeltes. Das Trampolin-Zelt ist faltbar, wenn es im Herbst abgenommen wird. Es sollte im geschlossenen Zustand sturmfest sein und zumindest Windstärken um 5 unbeschadet überstehen. Da Kinder das Trampolin-Zelt nicht zuverlässig verschließen, wenn sie nach dem Spielen nach Hause gehen, sollten die Eltern die nächtliche Sicherung übernehmen.



Das müssen Sie beim Kauf eines Trampolin-Zeltes beachten

 

Die Kaufkriterien für das Trampolin-Zelt sind ähnliche, wie man sie bei einem konventionellen Campingzelt anlegen würde.

  • ausreichend wasserdicht
  • innen belüftbar, damit es nicht schimmelt
  • schadstofffrei
  • solide verarbeitet
  • gut am Trampolin zu befestigen
  • Stabilität nach oben hin besitzen
  • eine ansprechende Optik aufweisen
  • eine gewisse Sprunghöhe erlauben
  • leicht zu montieren und zu demontieren

 

Trampolin-Zelt: Optik, Dachkonstruktion und Höhe

Ultrasport Trampolin-zelt, Blau, 305 cm, 330700001031 - 3Die Optik von Trampolin-Zelten ist je nach Modell manchmal mehr, manchmal  ansprechend. Manche Trampolin-Zelte sind wabenförmig und mit einem Flachdach ausgestattet. Darauf können sich mit der Zeit Blätter sammeln, die das Dach mit ihrem Gewicht belasten. Bei Nässe kann das eine beträchtliche Gewichtserhöhung ergeben. Zudem tun sich Vögel an unter dem Laub verborgenen Insekten gütlich. Mit der Zeit wird das Gewebe nicht nur schmutzig, sondern auch morsch. Besser sind da Trampolin-Zelt mit einem kuppelförmigen Aufbau. Dieser verhindert größere Schmutzeinlagerungen. Einige Modelle können bei schlechtem Wetter schirmartig zur Seite gefaltet werden. Bei Benutzung kann das Trampolin-Zelt mit wenigen Griffen wieder aufgefaltet werden. Solche Trampolin-Zelte sind leicht zu reinigen und verschmutzen weitaus weniger.

Die Höhe des Zeltdaches ist ebenso wichtig wie seine Konstruktionsweise. Eine Höhe von 4,30 Metern klingt vernünftig. Doch diese Höhe ist bei einem kuppelartigen Dach nicht überall gegeben. Bei einem Flachdach aber wohl. Zu bedenken ist, dass die Dachhöhe und die Art der Dachkonstruktion dem Wind eine Angriffsfläche bieten. Positiv ist es, wenn der Wind nicht unter das Trampolin-Zelt greifen kann. Daher ist die Art der Sicherung – meist über (Klett-)Bänder – zu prüfen. Der Zugriff des Windes wird bei allen Modellen durch gazeartige Ventilationslöcher verringert. Manchmal sind die Zelt-Fenster zum Schutz gegen Insekten-Invasionen mit einer Abdeckung ausgestattet. Dadurch sind die Trampolin-Zelte leicht zu beschatten, wenn es innen zu heiß wird. Die Fensterabdeckungen werden meist mit Klettband gesichert.

Ist ein Trampolin-Zelt 100% wasserdicht?

Trampolin Zelt DachDie Tür am Trampolin-Zelt sollte einen leichten Einstieg ermöglichen und großzügig gestaltet sein. Auch sie sollte mit Klettverschlüssen oder Reißverschlüssen geschlossen werden können. Metallene Reißverschlüsse könnten rosten. Sie bieten insofern einen Nachteil. Klettverschlüsse sind an sich unverwüstlich. Sie bleiben auch bei wetterbedingter Verschmutzung zuverlässig. Zu beachten ist das Belastungsgewicht des Trampolins. Da auch das Trampolin-Zelt mit einem gewissen Eigengewicht in Rechnung zu ziehen ist, könnten Überlastungsprobleme entstehen, wenn vier Kinder das Trampolin zur selben Zeit benutzen. Die Sicherheit der Gesamtkonstruktion muss zu jeder Zeit gewährleistet bleiben. Lieber sollte etwas mehr Geld in einen Zeltüberzug investiert werden, der mit weniger Gewicht aufwartet. Seine Stabilität sollte aber trotzdem unbeeinflusst bleiben.

Oftmals besteht die Vorstellung, dass die Kinder das überdachte Trampolin auch im Herbst nutzen können. Es ist als Sonnenschutz zwar bestens geeignet und widersteht kurzen Schauern oder Nieselregen. Im Herbst bietet ein dünnes Trampolin-Zelt aus Polyestergewebe aber nicht mehr genug Schutz. In der Praxis erweist sich die Polyesterkonstruktionen meist nicht komplett wasserdicht. Trampolin-Springen bei Nieselregen geht, bei Dauerregen werden die Kids nass. Zudem bietet das Trampolin von unten her keinen Windschutz.

 

Trampolin-Zelt: Größe, Pflege und bekannte Hersteller

Je nach Hersteller kann das Trampolin-Zelt in mehreren Größen angeboten werden. Die Durchmesser können beispielsweise mit 180 cm, 251 cm, 305 cm, 366 cm und 430 cm angegeben sein. Besitzen Sie ein passendes Trampolin, könnte das Trampolin-Zelt kompatibel sein. Es besteht aber ein Restrisiko bezüglich der Anbringung der Sicherungsschnüre. Insofern sollte das Trampolin-Zelt besser auf das Trampolin desselben Herstellers abgestimmt sein. Die Pflege mit etwas lauwarmem Seifenwasser ist leicht getan. Zu den bekanntesten Herstellern von qualitativ hochwertigen Trampolin-Zelten gehört Ultrasport. Doch auch die Produkte anderer Hersteller können Ihren Ansprüchen genügen.

 

Fazit

Allzu viele Anbieter für ein Trampolin-Zelt sind nicht zu entdecken – trotzdem ist die Wahl keine leichte. Die Kostenfrage steht oft genauso im Mittelpunkt der Entscheidung wie die Qualität oder das Alter der Kinder, die das Trampolin nutzen. Ist noch kein familieneigenes Trampolin angeschafft worden, ist der Kauf von Trampolin + Zeltüberzug eine gute Wahl.